Das Haus am Huronensee
Geschichte einer Liebe

A.E. Johann schildert hier die Geschichte einer ungewöhnlichen Liebe eines älteren Mannes zu einer Frau,
die wie zufällig in sein Leben tritt und ihn auf rätselhafte Weise an seine verstorbene Frau erinnert.
Liebe – so lautet die Botschaft dieses in Kanada spielenden Romans- ist kein Vorrecht der Jugend;
aber nur wer die Liebe bejaht, bleibt wahrhaft jung.

Zum Manuskript dieses Buches schreibt A.E. Johann im Nachwort:
Das Manuskript fand ich im Nachlaß des Dr. Windmüller, locker verschnürt, mit einem unter die Schnur geschobenen Zettel,
der in der bemerkenswert deutlichen, wenn auch winzigen Schrift, die Windmüller eigen war, folgenden Wortlaut aufwies:

"Dieses Manuskript mag meinem langjährigen guten Freund A. E. Johann übergeben werden.
Er ist der einzige unter meinen nicht eben zahlreichen Freunden,
der sich vielleicht, seines Berufes wegen, dafür interessiert – falls er mich überlebt.
Denn solange ich lebe, werden diese Seiten in meinem Schreibtisch verwahrt bleiben.
Er mag damit verfahren, wie er es für richtig hält. Vielleicht trägt mein Bekenntnis dazu bei,
zu beweisen, daß auch in unserer Gegenwart wie seit eh und je die Große Amour regiert
– und die Menschen auf die Knie zwingt. So geschah es mir".
Jonas G. Windmiller

Weiterer Auszug aus dem Nachwort:
Das Auto des Dr. Windmüller ist am 31. August 1979 in der Lüneburger Heide auf der Bundesstraße 4
an der gefährlichen Kreuzung mit der Nebenstraße, die von Celle nach Wittingen führt,
von einem aus der Richtung Celle kommenden Wagen von der Seite her gerammt worden,
obwohl für alle Fahrzeuge auf der Nebenstraße >Stop< vorgeschrieben ist.
Ich konnte den Beamten der Verkehrspolizei aus Hankensbüttel ausfindig machen,
der das Protokoll des Verkehrsunfalls aufgenommen hatte. Er meinte abschließend:
"Die Schuld lag eindeutig bei dem Fahrer aus Celle, der mit dem Leben davon kam. Dr. Windmiller war sofort tot.
Der Unfall wäre vielleicht zu vermeiden gewesen, wenn sich Dr. Windmiller nicht auf sein Vorfahrtsrecht verlassen hätte."


Dies ist die Kreuzung. Heute ist an dieser Stelle eine Ampelanlage!


Lizenzausgabe


Ausgabe Bertelsmann Verlag

Im Herbst 2003 erschien im Weltbild Verlag das Buch

"Wer die Liebe bejaht"

Dies ist eine Neuausgabe von dem Buch "Das Haus am Huronensee"

Die nachfolgenden Fotos zeigen A.E. Johann's geliebtes Haus am Huronensee

Blick vom Meer zum Haus

Sonnenuntergang am Huronensee


Bericht aus dem C. Bertelsmann
Verlagskatalog Frühjahr 1981


Taschenbuchausgabe