Das Ahornblatt

Band II der Trilogie

Kanada lockt wie ein Abenteuer und verspricht neue Horizonte – Weite, Freiheit, Arbeit:
das Abenteuer einer besseren Existenz in einer heillosen Zeit.
Der Auswanderer Hans Radmacher fängt ganz von unten an. Nichts lenkt ihn ab,
nicht die verführerische Katharina und nicht die Versuchung der Wildnis.
Bald hat er ein Heim für Frau und Kind. Doch dann kommt die Krise,
die Millionen in den Abgrund stürzt und Hitler den Weg bereitet...Radmacher kämpft, setzt alles aufs Spiel – und gewinnt.

Die Trilogie wird fortgesetzt mit dem Buch "Aus dem Dornbusch"


Ausgabe von1944, Deutscher Verlag Berlin


Ausgabe von 1972, C. Bertelsmann Verlag


Ausgabe von 2006, Weltbild Verlag

So beginnt der II. Band: